Neuro-Yoga: Warum uns Yoga glücklich macht

with Keine Kommentare

Yoga wirkt. Aber wie und warum? 

Warum fühlen wir uns nach der Yogapraxis entspannter, offener, befreiter, glücklicher? Wie wirken Asanas in unserem Gehirn? Welche neurobiologischen Prozesse spielen sich ab, wenn wir uns im Einklang von Atem und Achtsamkeit bewegen. Wie verändern sich neuronale Bahnungen durch Meditation und Pranayama? Und wie können wir diese Erfahrungen in den Alltag mitnehmen? 

Die Essenz von Yoga, Neurobiologie und Gehirnforschung beschäftigt meine geschätzte Yogalehrerin Anna Trökes seit vielen Jahren. Ihre Erkenntnisse aus der Wissenschaft und ihre Erfahrung aus der täglichen Yogapraxis gibt sie mit Leidenschaft und Enthusiasmus in diesem vierstündigen Praxis-Workshop weiter.

Ich freue mich sehr, Anna am 5. November 2017 von 9.30 bis 14.00 Uhr im Antaratma Yoga Shala in Innsbruck begrüßen zu dürfen.

Zum ersten Mal wird uns Anna, die auch mehrere Bücher zu dem Thema verfasst hat, in Innsbruck Einblicke in ihren tiefen Erfahrungsschatz geben. Kaum jemand versteht es so wie sie, die Philosophie und Quellentexte des Yoga mit so viel Herz, Humor und Tiefgang zu vermitteln. 

Viereinhalb Jahre lang habe ich unzählige Male neben ihr auf der Matte praktiziert. Atemzug um Atemzug. Sonnengruß an Sonnengruß. Asana und Asana, Yoga schafft tiefe Verbundenheit. Obwohl jede für sich geübt hat, haben wir über die gemeinsame Praxis unsere Yoga-Momente geschaffen, unseren Prana pulsieren lassen, Energie in Bewegung gesetzt.

Mit der Einladung nach Innsbruck möchte ich Anna auch DANKE sagen: für all ihr Wissen, was sie offenen Herzens teilt, für alle Perspektiven und Möglichkeiten, die sie mit ihren Impulsen in ihrem Unterricht eröffnet, für alle die Denkanstöße, provokativ, aufrüttelnd, ehrlich, mit denen wir wachsen durften, jeder und jede auf seine Art und Weise.

Anna Trökes lebt ihren Yoga in allen Facetten, in der unendlichen Vielseitigkeit. Sie übt täglich Ashtanga Yoga, hat wertvolle Erfahrung im Kundalini Yoga sowie im Yoga der Energie und hat in den vergangenen Jahrzehnten unzählige Yogalehrer, darunter auch mittlerweile selbst sehr bekannte Lehrerpersönlichkeiten, ausgebildet. 

Lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen, so einer wunderbaren Yogini wie Anna Trökes zu begegnen!

 

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte direkt bei mir an:
E-Mail:
Telefon/SMS/WhatsAPP: 0676-6350069
oder über die Facebook-Veranstaltung

 

Deine Gedanken zu diesem Thema